Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.723 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Gojko Mitić 1974 * 1940 Strojkovce Leskovac, Königreich Jugoslawien, Serbien

Autogramme
Deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur

"Apachen" (1973), "Ulzana" (1974), DDR

Original-Unterschrift - Foto: DEFA/Daßdorf, Nr. 41/74

Geboren 13. Juni 1940 in Strojkovce bei Leskovac, Königreich Jugoslawien, heute Serbien

Gojko Mitić lebt in Berlin-Köpenick und hat eine Tochter (* 1992).

Er ist deutscher und serbischer Staatsbürger.

Nach ihm wurde der Asteroid (147595) Gojkomitić benannt.

Große Popularität erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme.

Seine Popularität mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann später in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuhängen: „DEFA-Chefindianer“ einerseits und andererseits „Winnetou des Ostens“.

Ab 1992 übernahm er als Nachfolger von Pierre Brice bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg die Rolle des Winnetou.

Am 10. September 2006 gab Mitić nach insgesamt 15 Spielzeiten und 1024 Aufführungen seine vorerst letzte Vorstellung.

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 1974

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: DEFA / PROGRESS Film-Verleih, Berlin, Burgstr. 27

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Echt Foto III/18/98 Ag 500/12/74

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,3 x 10

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). Minimale Bestoßung

Auszeichnungen

1969: Erich-Weinert-Medaille
2006: Goldene Henne

Filmografie (Kleine Auswahl)

1964: Old Shatterhand
1964: Winnetou 2. Teil
1964: Unter Geiern
1965: Winnetou 3. Teil
1966: Die Söhne der großen Bärin
1967: Chingachgook, die große Schlange
1968: Spur des Falken
1969: Weiße Wölfe
1970: Tödlicher Irrtum
1970: Signale – Ein Weltraumabenteuer
1971: Osceola
1972: Der Mann, der nach der Oma kam
1972: Tecumseh
1972: Das Geheimnis der Anden (TV)
1973: Apachen
1974: Ulzana
1974: Visa für Ocantros
1975: Blutsbrüder
1978: Severino
1983: Der Scout
1984: Front ohne Gnade (13-teilige Fernsehserie)
1985: Aussenseiter (TV)
1986: Das wirkliche Blau
1986: Weihnachtsgeschichten (TV)
1988: Bereitschaft Dr. Federau
1988: Präriejäger in Mexiko
1988: Das Herz des Piraten
1996–1997: Verbotene Liebe (Rolle: Roberto Fiorani)
1999: Helden wie wir
2006: Ein starkes Team
2007: Tierärztin Dr. Mertens
2011: Commissario Brunetti: Das Mädchen seiner Träume (TV)
2013: In einem wilden Land
2015: Huck – Rauchzeichen über Cannstatt
Preis: 18.20 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner