Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.722 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Marie-Luise Schramm * Berlin - Heiter bis tödlich-Morden im Norden

Autogramme
Deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin

Marie-Luise Schramm, geboren 2. Mai 1984 in Ost-Berlin

2011–2017: Heiter bis tödlich: Morden im Norden Rolle: Kriminaloberkommissarin Sandra Schwartenbeck (Folge 1-56)

Die Tochter von Bernd Schramm und Gabriele Schramm-Philipp stand mit neun Jahren zum ersten Mal im Synchronstudio und spricht oft Amanda Bynes Rollen sowie die von Mara Wilson.
Sie spielte mit zehn Jahren in Unser Charly ihre erste Rolle vor der Kamera.
Von 1997 bis 1999 spielte sie eine Hauptrolle als Milli in der MDR-Comedyserie Mama ist unmöglich.
Sie spielte in Die Schönste aus Bitterfeld, Erste Liebe und Tatort.

Schramm besuchte zunächst die Rosa-Luxemburg-Oberschule in Berlin-Pankow, dann Internationale Schulen in Potsdam und Berlin.
In der 10. Klasse brach sie die Schule ab, um sich ganz auf die Schauspielerei zu konzentrieren.

Auszeichnungen

2002: Max-Ophüls-Preis (Beste Schauspielerin) für Mein Bruder der Vampir
2004: Förderpreis Deutscher Film (Beste Nachwuchsschauspielerin) für Bin ich sexy?
2005: New Faces Award (Beste Nachwuchsschauspielerin) für Bin ich sexy?
2005: Nominierung Undine Award (Beste jugendliche Nebendarstellerin) für Bluthochzeit
2006: Nominierung Deutscher Fernsehpreis (Beste Darstellerin Serie) für Die Familienanwältin
2006: Vornominierung Deutscher Filmpreis für Komm näher
2008: Best Actress – Brooklyn International Filmfestival

Original-Autogramm, handsigniert

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: ARD/Foto: Georges Pauly

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). neuwertig - ungebraucht
Preis: 4.17 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner