Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.730 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Jochen Schropp * 22.11.1978 Lahn-Gießen (Sternenfänger)

Autogramme
Deutscher Schauspieler und Moderator

Seine erste größere Rolle erhielt er in der ARD-Vorabendserie Sternenfänger, in der er zusammen mit Nora Tschirner, Oliver Pocher und Florentine Lahme spielte. Seither nimmt Schropp an Drehbuchlesungen teil, arbeitet als Sprecher und Moderator, etwa beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken oder als Moderator der Verleihung des Kurzfilmbären auf der Berlinale.
Im März 2005 spielte Schropp eine Rolle in der Komödie Popp Dich schlank!, für die er zwölf Kilogramm Körpermasse zulegen musste.
Ende 2006 hatte er eine Rolle der ARD-Serie Zwei Engel für Amor, die im Folgejahr für den Adolf-Grimme-Preis nominiert war.
Seit 2007 übernahm er überdies Hauptrollen in diversen ZDF-Fernsehfilmen und verkörpert den Rechtsmediziner des Polizeiruf 110 in Halle.

Neben der Schauspielerei moderierte er für das Berliner Lifestyle-Web-TV Luxity.TV und widmete sich wieder vermehrt der Moderation.
Seit 2010 moderiert Schropp die deutsche Version von X Factor für VOX.
Im Jahr 2011 kamen Jeder Stein zählt – Die Lego Familienshow und Wer is(s)t besser? dazu.
Außerdem war er für den Deutschen Fernsehpreis 2011 in der Kategorie „Publikumspreis für den besten Entertainer“ nominiert.
Schropp, der seit 2001 in Berlin lebt, wohnt seit 2012 in Berlin-Mitte.

2014 wechselte Schropp zu ProSiebenSat.1 Media. Dort ist er das neue Gesicht des Formats Promi Big Brother.
Bei Sat.1 moderiert er auch die neue Improcomedy-Show Jetzt wird’s schräg sowie die Spielshow Himmel oder Hölle auf ProSieben.

Jochen Schropp ist seit 2009 prominenter Unterstützer der SOS Kinderdörfer.
Er besucht immer wieder SOS-Projekte, zum Beispiel in Österreich oder Italien, um sich von der Arbeit vor Ort zu überzeugen.
2012 spendete er seinen Gewinn aus der Fernsehsendung Promi-Kocharena an die Organisation.
Jochen Schropp unterstützte sie auch im Jahr 2014, indem er die Vorpremiere des Musicals Das Wunder von Bern moderierte.

Original handsigniert

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2002

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © ARD/Foto: Thorsten Eichhorst

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). neuwertig - siehe Scan
Preis: 4.00 €
 
artikel verkauft
Anzahl:   0






Banner

Banner