Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.725 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Tom Schwarz * 29.05.1994 Halle/Saale (Schwergewicht)

Autogramme
Deutscher Profiboxer

Tom Schwarz, geboren 29. Mai 1994 in Halle/Saale

Gewichtsklasse: Schwergewicht (Aktuell dürfen nur Boxer antreten, die mehr als 200 lbs (90,72 kg) wiegen.)

Größe: 1,97 m

Schwarz kämpft für den Magdeburger SES-Boxstall.

Sein Manager ist Burim Sylejmani und er wird von Rene Friese trainiert.

Tom Schwarz war zwischen 2014 und 2015 etwa eineinhalb Jahre mit der Sängerin Annemarie Eilfeld liiert.

Im März 2019 verteidigte er gegen Kristijan Krstacic den WBO-Interkontinental-Schwergewichtstitel und blieb damit nach 24 bestrittenen Profikämpfen in seiner Karriere weiter ungeschlagen.

Im Juni 2019 unterlag er Tyson Fury in Las Vegas durch technischen KO in der 2. Runde. Es stellt seine erste Profiniederlage dar.
Mit dieser Niederlage verlor er auch den WBO-Interkontinentalmeister-Titel.
Noch im selben Jahr folgte im August ein Sieg in Tschechien gegen Radek Varak, bevor er einen IBF-Titelkampf im September den Deutschen Ilja Mezencev nach dessen Aufgabe gewann.

Seinen ersten Profikampf am 29. August 2013 gewann die talentierte deutsche Schwergewichtshoffnung bereits im Alter von 19 Jahren durch K.o nach 20 Sekunden in der ersten Runde gegen den 34-jährigen Mario Schmidt.
Weitere elf Aufbaukämpfe folgten, bis Schwarz mit dem Deutschkasachen Konstantin Airich am 11. Juli 2015 erstmals einen namhaften Gegner boxen durfte. In einer konzentrierten Vorstellung bezwang Schwarz in seinem 13. Profikampf seinen Konkurrenten durch einstimmige Punktentscheidung nach acht Runden.

In seinem 15. Profikampf am 15. November 2015 durfte Schwarz gegen den schlagstarken 20-jährigen Deutschrussen Ilja Mezencev um den vakanten WBO-Jugendweltmeistertitel kämpfen. Bereits in der ersten Runde ging Schwarz gegen Mezencev, der zu diesem Zeitpunkt jeden seiner zehn Profikämpfe per K. o. gewinnen konnte, zu Boden und wurde angezählt. Im weiteren Verlauf des Kampfes konnte Schwarz dominieren und schließlich in der siebten Runde durch K. o. den Kampf und somit auch den WBO-Jugendweltmeistertitel gewinnen.

Am 4. Juni 2016 kämpfte Schwarz gegen den in neun Kämpfen ebenfalls ungeschlagenen Deutschen Dennis Lewandowski um den vakanten Jugendweltmeistertitel der WBC. Dieser Kampf stellte zugleich die zweite Titelverteidigung des WBO-Jugendweltmeistertitels dar. Schwarz dominierte den auf zehn Runden angesetzten Kampf deutlich und gewann durch einstimmige Punktentscheidung.

Am 22. April 2017 konnte Schwarz gegen den 40-jährigen Bosnier Adnan Redzovic (18-1-0) den vakanten WBO-Interkontinental-Titel durch K.-o.-Sieg in der zweiten Runde erringen.

Am 21. April 2018 trat Schwarz gegen den bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ungeschlagenen Deutsch-Kosovaren Senad Gashi an. In einem äußerst umstrittenen Kampfverlauf kam es zu mehreren Kopfstößen seitens Gashi, die in der 6. Runde des Kampfes dessen Disqualifikation zur Folge hatten. Bis zu diesem Zeitpunkt war der Kampf ausgeglichen, wobei Schwarz von dem 13 cm kleineren Gashi einige Male schwer in Bedrängnis gebracht werden konnte.
Noch im selben Jahr folgten zwei K.-o.-Siege gegen den Mexikaner Julian Fernandez und Christian Lewandowski aus Greifswald.


Original-Autogramm, handsigniert

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: SES/Sport Events Steinforth

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: gestaltungsstudio.de

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig/ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 04.07.2020
Preis: 7.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner