Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.722 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Carin C. Tietze * 3.10.1964 in Denver, Colorado

Autogramme
US-amerikanische, in Deutschland lebende und arbeitende Schauspielerin u. Synchronsprecherin

Carin Christina Tietze, geboren 3. Oktober 1964 in Denver, Colorado

Sie ist mit dem Drehbuchautor und Regisseur Florian Richter verheiratet und lebt am Starnberger See.

Carin C. Tietze absolvierte von 1985 bis 1987 eine Schauspielausbildung an der Neighborhood Playhouse School of Theatre in New York City.

Im deutschen Fernsehen war sie in vielen Serien u. a. Derrick, Der Bergdoktor, Unser Lehrer Doktor Specht, Tierarzt Dr. Engel, SK Kölsch, Im Tal der wilden Rosen, Sperling, Der Bulle von Tölz, SOKO München, Der Winzerkönig, Der Alte, Tatort, Das Traumschiff, Hubert und Staller, Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen, sowie in den Verfilmungen von Rosamunde Pilcher und Inga Lindström zu sehen.

Als Synchronsprecherin leiht sie Juliette Binoche (Der englische Patient), Tilda Swinton (Die Chroniken von Narnia), Linda Fiorentino (Good Vibrations), Andie MacDowell (Muppets aus dem All), Kari Wuhrer (Vivid), Helen Sjöholm (Wie im Himmel), Helen Cutter (Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster), Paige Turco (The Agency – Im Fadenkreuz der C.I.A.), Joan Cusack (Toy Story 2 und 3) und Questular Rontok (Per Anhalter durch die Galaxis) ihre Stimme.
In South Park übernimmt sie die deutsche Stimme von Sharon Marsh.

Außerdem sprach sie Sarah Hawkins in Der Schatzplanet und die Esmeralda in Der Glöckner von Notre Dame.

Filmografie (Kleine Auswahl ab 2013)

2013: SOKO Stuttgart – Die Unsichtbaren
2013: Die Rosenheim-Cops – Karten lügen nicht
2013: Inga Lindström – Herz aus Eis
2013: SOKO Kitzbühel – Fehldiagnose
2013: Um Himmels Willen – Liebesgeflüster
2014: Der Bergdoktor – Der bessere Tod
2014: München 7 – Bombenhochzeit
2015: Mara und der Feuerbringer (Rolle: Frau Gassner) Regie: Tommy Krappweis
2015–2016: Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen (2 Staffeln)
2016: Der Staatsanwalt – Der Schein trügt
2016: SOKO Stuttgart – Wenn Sterne lügen
2017: SOKO München – Handgeld
2017: Die Chefin – Schwarze Schafe
2017: SOKO Donau – Grenzfall
2017: SOKO Köln – Geliebte Feindin
2018: Rosamunde Pilcher – Geerbtes Glück
2018: Inga Lindström – Lilith und die Sache mit den Männern
2018: Der Nesthocker (TV Romantikkomödie)
2019: Bettys Diagnose – Liebeskummer
2020: Frühling – Liebe hinter geschlossenen Vorhängen
2020: Der Alte – Der schwarze Tunnel
2020: SOKO München – Endstation
2020: Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück


Original-Autogramm, handsigniert; selten

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Photo: Quirin Leppert

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig/ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 20.01.2021
Preis: 7.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner