Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.722 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Ben Münchow * 20.10.1990 Dachau (2018 Das Boot)

Autogramme
Deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Benjamin-Lennie „Ben“ Münchow, geboren 20. Oktober 1990 in Dachau

Ben Münchow ist der Sohn von Torsten Münchow und Sylvia Krupicka.

Seine Schwester Antonia Münchow ist ebenfalls Schauspielerin.

Des Weiteren war er einer von drei Sängern der Hamburger Band „Kollektiv22“.

Erste Aufmerksamkeit erhielt er durch seine Rolle im Jugendkinofilm Rock It!.

Seine erste Hauptrolle spielte er im Tatort: Feuerteufel unter Regie von Özgür Yildirim.

Es folgte eine Hauptrolle im Kinofilm Rockabilly Requiem, für die er 2016 mit dem Max-Ophüls-Preis als Bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet wurde.

Filmografie

2010: Rock It! Rolle: Bruno, Regie: Mike Marzuk
2010: „Undercover Agent“ (Kurzfilm)
2011: „Alles für mein Kind“, Regie: René Heisig
2011: „Welcome Home“ (Kurzfilm), Regie: Anna Granas
2012: Nur eine Nacht, Regie: Thorsten Näter
2012: Schneeweißchen und Rosenrot, Regie: Sebastian Grobler
2012: „Nur eine Nacht“, Regie: Thorsten Näter
2012: „Gier“ Kurzfilm, Regie: Ekaterina Kashtanova
2013: Tatort: Feuerteufel, Regie: Özgür Yıldırım
2013: Rockabilly Requiem (Kino) Rolle: Hubertus, Regie: Till Müller-Edenborn
2013: Küstenwache (Fernsehserie) Rolle: Hauke Schmidt, Regie: Raoul Heimrich
2014: Morden im Norden – Der letzte Drink, ARD, Regie: Holger Schmidt
2014: Kripo Holstein – Mord und Meer – Die blöde Kuh, Regie: Philipp Osthus
2015: Zorn – Vom Lieben und Sterben, Regie: Marc Schlichter
2015: Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier, Regie: Patrick Winczewski
2015: Boy 7 (Kino) Rolle: Louis (Boy 6), Regie: Özgür Yıldırım
2015: Polizeiruf 110: Wendemanöver, Regie: Eoin Moore
2016: Notruf Hafenkante – Schütteltrauma, ZDF, Regie: Daniel Drechsler-Grau
2016: Morden im Norden – Ausgespielt, ARD, Regie: Holger Schmidt
2016: Mitten in Deutschland: NSU – Die Täter – Heute ist nicht alle Tage, Regie: Christian Schwochow
2016: Mitten in Deutschland: NSU – Die Ermittler – Nur für den Dienstgebrauch, Regie: Florian Cossen
2017: Was ich dir noch sagen wollte (Kurzfilm), Regie: Hans Henschel
2018: Tatort: Freies Land
2018: Straight Family (Webserie)
2018: Abgeschnitten
2018: Polizeiruf 110: Für Janina
2018: Das Boot (Fernsehserie) Rolle: Lutz Ritzenhoff
2019: Marie Brand und der Reiz der Gewalt
2019: Cleo
2019: Tödliches Comeback (ARD-Komödie)
2019: Lena Lorenz – Geschwisterliebe
2020: Tatort: Tschill Out
2020: Polizeiruf 110: Tod einer Toten


Original-Autogramm, handsigniert; sehr selten

ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2015

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Uta Hansen Management

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: © Christian Kreutzmann / kreutzweise.de

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). Stift/Unterschriftfarbspuren

STAND/BEARBEITUNG: 07.02.2021
Preis: 7.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner