Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.722 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Gunzenhausen östliche Ansicht - Kreuz Altmühlthal - München

Ansichtskarte
91710 Gunzenhausen

Gunzenhausen ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt am Altmühlsee.

Mit etwa 16.000 Einwohnern ist Gunzenhausen die zweitgrößte, von der Fläche her mit 82,73 Quadratkilometern drittgrößte Gemeinde des Landkreises.

Als Altmühlkreuz oder Kreuz im Altmühltal wird ein spätgotischer Pfeilerbildstock auf gestuftem Sockel in Gunzenhausen, im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, bezeichnet.
Das Altmühlkreuz ist unter der Denkmalnummer D-5-77-136-218 als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen.
Der Bildstock stand ursprünglich in der Peripherie von Gunzenhausen an der Einmündung des Weges Am Pfahlrain in die Oettinger Straße, unweit der Bundesstraße 13 und des namensgebenden Flusses Altmühl.

Im Mittelalter führte dort eine wichtige Handelsstraße entlang.
Heute steht dort eine Kopie des Altmühlkreuzes. Das Original befindet sich im Innenhof des Gunzenhäuser Rathauses.
Das Altmühlkreuz ist drei Meter hoch und besteht aus Sandstein.


Original-Ansichtskarte; Lithographie; selten

gelaufen 1897 nach München, Pariserstr. 37 /I, Herrn Uttilo Freiherrn v. Seckendorff - Aberdar (Uttilo Nepomuk Georg Carl, Graf Seckendorff † 1945)

Absender: Hans Dunkl, Gunzenhausen, Nürnbergerstr.


ALTER/ZEIT/STEMPEL: GUNZENHAUSEN 31 DEZ

ANKUNFTSTEMPEL/ANDERE STEMPEL: 31 DEZ 97

BRIEFMARKE: Königreich Bayern, 5 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: F. Ad. Graf, Buchhdlg., Gunzenhausen.

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14 x 9,1

ERHALTUNG/CONDITION: gut (II). Geringe Bestoßung/Stauchung

STAND/BEARBEITUNG: 03.03.2021

VERSICHERTER VERSAND INKLUSIVE
Preis: 42.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner