Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.722 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Leonard Scheicher * 26. Juli 1992 in München (Das Boot)

Autogramme
Deutscher Schauspieler

Leonard Scheicher, geboren 26. Juli 1992 in München

In der Mini-Serie Das Boot, die 2018 ausgestrahlt wurde, erhielt Scheicher die Rolle des Funkers Frank Strasser.

Im Kinofilm Es war einmal Indianerland von Ilker Çatak aus dem Jahr 2017 übernahm er die Hauptrolle von Mauser, einem Stadtrandjugendlichen und angehenden Boxer.


Für eine im Jahr 2012 ausgestrahlte Folge der Fernsehserie SOKO München stand der 1992 geborene Leonard Scheicher erstmals vor der Kamera.

In der Tragikomödie Quellen des Lebens von Oskar Roehler übernahm er die Rolle von Robert Freytag, dem jugendlichen Sohn der von Moritz Bleibtreu gespielten Hauptfigur.
Im Filmdrama Finsterworld von Frauke Finsterwalder aus dem gleichen Jahr übernahm er die Rolle von Dominik, einem rebellischen Schüler an der Seite von Carla Juri, Christoph Bach und Ronald Zehrfeld.
Im Rahmen der New Faces Awards 2014 wurde Scheicher für diese beiden Rollen als bester Nachwuchsschauspieler nominiert.

Von 2012 bis 2016 absolvierte Scheicher ein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und hatte während dieser Zeit Bühnenauftritte am Berliner Ensemble und am bat-Studiotheater.

2016 reussierte Scheicher an der Komödie am Kurfürstendamm unter der Regie von Katharina Thalbach als Tom Wingfield in die Glasmenagerie von Tennessee Williams.

Es folgten Rollen in den Fernsehfilmen Das Romeo-Prinzip, in dem er einen verliebten Studenten spielte, der sich nichts ahnend bei einem Ex-Stasipsychologen Tipps für die Eroberung seiner Traumfrau holt, Tödliche Geheimnisse und dessen Fortsetzung Tödliche Geheimnisse – Jagd in Kapstadt.

Filmografie (Auswahl)

2012: SOKO München – Pentagon
2013: Quellen des Lebens
2013: Finsterworld
2015: Das Romeo-Prinzip (Fernsehfilm)
2016: Tödliche Geheimnisse (Fernsehfilm)
2017: Tödliche Geheimnisse – Jagd in Kapstadt (Fernsehfilm)
2017: Es war einmal Indianerland
2018: Das schweigende Klassenzimmer (Hauptrolle: Theo Lemke) Drehbuch/Regie: Lars Kraume
2018: Macht euch keine Sorgen! (ARD-Fernsehfilm) Rolle: David Schenk (Regie: Emily Atef)
2018–2020: Das Boot (Fernsehserie)
2020: Liebe. Jetzt! (Fernsehserie)
2020: Tatort – Ein paar Worte nach Mitternacht
2021: Hannes
2021: The Billion Dollar Code
2021: Die Wespe (Fernsehserie)

Auszeichnungen

New Faces Award

2014: Nominierung als Bester Nachwuchsschauspieler (Finsterworld und Quellen des Lebens)


Original-Autogramm; handsigniert; sehr selten


VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: players agentur management

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 19.02.2022
Preis: 8.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner