Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.723 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Andreas Tobias * Garmisch-Partenkirchen (Nanga Parbat)

Autogramme
Deutscher Künstler, Fotograf, Schauspieler und Sprecher

Andreas Tobias, geboren 6. Dezember 1984 in Garmisch-Partenkirchen

Andreas Tobias betreibt ein Fotostudio in Berlin-Kreuzberg.

Sein Theaterdebüt hatte Tobias mit elf Jahren auf der Bühne des Kurtheaters Garmisch.
Noch in der Schulzeit gründete er eine Theatergruppe und inszenierte u. a. Die Nashörner und Die kahle Sängerin von Ionesco.
Ab 2001 spielte er kleine Fernsehrollen im Bayerischen Fernsehen.
Nachdem er sich mit einem Job als Kartenabreißer im Kino Schauspielstunden finanziert hatte, drehte er an der Seite von Alexandra Maria Lara, Michael Degen und Meret Becker den ARD-Dreiteiler Der Wunschbaum.
Darauf folgten weitere Fernsehproduktionen.
Für eine Hauptrolle in der ZDF-Serie Die Albertis zog er nach Hamburg, wo er 2005 sein Abitur machte.
Im selben Jahr spielte er den Melchior in Wedekinds Frühlings Erwachen am Deutschen Schauspielhaus.
Es folgten weitere Stücke am Haus.
In der Theaterfabrik Hamburg war er 2006 in Mark Ravenhills Shoppen und Ficken zu sehen.
Von der Spielzeit 2006 bis zum Jahr 2009 war er Ensemble-Mitglied am Münchner Volkstheater.

Nachdem er die Dreharbeiten zum Film Nanga Parbat, in dem er den 1970 am Nanga Parbat verunglückten Günther Messner spielte, abgeschlossen hatte, nahm er sich nach zehn Jahren im Schauspielberuf eine Auszeit und siedelte nach Brüssel über, um ein Französischstudium aufzunehmen.
2011 knüpfte er mit der Theaterproduktion Ein Volksfeind am Schauspielhaus Basel wieder an die Arbeit als Schauspieler an.

Neben der Schauspielerei rückten die Themen Lichtkunst und Fotografie immer mehr in seinen Fokus.
2011 hatte Andreas Tobias seine erste Ausstellung mit dem Titel “Vorsicht Zerbrechlich” in München, in der eine Reihe von Lichtobjekten gezeigt wurde.
Im Mai 2013 fand seine erste Einzelausstellung mit Fotografien in Berlin statt.

Filmografie (Auswahl)

2002: Gewalt (Kurzfilm)
2003: Das Traumhotel – Sterne über Thailand (Fernsehreihe)
2003: Die Albertis (Fernsehfilm)
2004: Der Wunschbaum (Fernsehfilm)
2004: Ein Fall für zwei (Fernsehserie)
2004–2005: Die Albertis (Fernsehserie)
2006: Der Ferienarzt – im Tessin (Fernsehserie)
2006: König der Herzen (Fernsehfilm)
2007: Notruf Hafenkante – Väter und Söhne (Fernsehserie)
2007: The Other Possibility (Kinofilm)
2007: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Fernsehserie)
2008: Der Baader Meinhof Komplex (Kinofilm) Regie: Uli Edel
2009: Munich Bohème (Kurzfilm)
2010: Nanga Parbat (Kinofilm)
2011: Nahende Ferne (Kurzfilm)
2012: Bumpy Night (Kurzfilm)
2014: München 7 (Fernsehserie)
2014: Um Himmels Willen (Fernsehserie)
2019–2021: Racko – Ein Hund für alle Fälle (Fernsehserie)
2021: Mein Sohn


Original-Autogramm, handsigniert


VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: photo: Lena Stahl : www.framtidsbild.com

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 07.07.2022

Preis: 4.60 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner