Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.730 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Wildenstein - Partie a. Burg Wildenstein - Donautal Leibertingen 1917 Feldpost Heuberg Konstanz Rotfelden Nagold

Ansichtskarte
88637 Leibertingen

Leibertingen ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Landkreis Sigmaringen.

Die Burg Wildenstein liegt oberhalb des Donaudurchbruches durch die Schwäbische Alb auf dem Gebiet der Gemeinde Leibertingen (Landkreis Sigmaringen).

Der Bauzustand der Spornburg entspricht noch heute, insbesondere in der Außenanlage, fast unverändert dem Zustand von 1554, nach Abschluss des von Gottfried Werner von Zimmern veranlassten, 1514 begonnenen Umbaus zu einer frühneuzeitlichen Festung.
Sowohl Hauptburg als auch Vorburg stehen auf künstlich abgeschrofften Felsen und sind nur über Brücken zugänglich.
Der über die gesamte Breite der Burg reichende, 20 Meter lange und ursprünglich auch 20 Meter tiefe Halsgraben hat bereits in der Vergangenheit Besucher der Burg sehr beeindruckt, wie es etwa der berühmte Stich Matthäus Merians zeigt.

Im Innern besitzt die Burg aus den Jahren 1538 bis 1540 stammende, großflächige Renaissance-Wandmalereien mit Blumenranken und Vogelmotiven.
Ein Bilderzyklus gibt die gesamte Sigenotsage wieder.

Nach dem Erlöschen des Geschlechts Helfenstein-Gundelfingen kam Wildenstein 1627 über den Gatten Johanna Eleonoras, Freiin zu Gundelfingen, Wildenstein und Meßkirch, den Grafen Wratislaus I. von Fürstenberg an dieses Haus.

Am 21. Dezember 1971 verkaufte Prinzessin Theresa von Fürstenberg für 150.000 DM die Burg an die Sektion Schwaben des Deutschen Jugendherbergswerks.

Die Burg dient heute als Jugendherberge.
Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg ernannte die Burg zum Denkmal des Monats April 2016.


Original-Ansichtskarte; selten

Gelaufen 1917 nach Rotfelden / Amt Nagold, Wehrmann Wilhelm Rentschler


ALTER/ZEIT/STEMPEL: HEUBERG (BZ.KONSTANZ) 29.4.17

BRIEFMARKE: keine/Feldpost

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: H. Sting, Tübingen

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: 55601/ 182634

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,9 x 9,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut bis gut (I bis II). Alters- u. Gebrauchsspuren; Leichte Stauchung
Preis: 9.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner