Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.722 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Andreja Schneider * 27.05.1964 Zagreb - Fräulein Schneider - Geschwister Pfister - RTL : Beck is back!

Autogramme
Deutsche Sängerin und Schauspielerin

Andreja Schneider, geboren 27. Mai 1964 in Zagreb

Im Alter von zwei Jahren verließ sie mit ihren Eltern Zagreb und kam nach Köln. Von dort ging es weiter nach Münster und von dort nach Berlin.

Nach dem Abitur studierte sie Germanistik und Slawistik.
Das Studium schloss sie allerdings nicht ab.

Ihren Unterhalt bestritt sie mit Kellnern.
Einer ihrer Lokalgäste war Christoph Marti alias Ursli Pfister.
Sie freundeten sich an und Marti verpasste ihr den auf ihren Job gemünzten Spitznamen „Fräulein Schneider“, den sie beibehielt, nachdem er ihr angeboten hatte, bei den Geschwistern Pfister einzusteigen.

Als festes Ensemble-Mitglied dieses Comedy-Trios erlangte sie hohe Bekanntheit.

Von Ende 2004 bis Anfang 2005 war sie mit ihrem Soloprogramm Pension Schneider auf der Bühne, die diese imaginäre Pension abbildete, in der sich allabendlich ein neuer prominenter Gast um Aufnahme bemühte.

Zudem arbeitete sie mit Katharina Thalbach wiederholt zusammen an der Komödie am Kurfürstendamm, z. B. in Der Raub der Sabinerinnen (erstmals 2011, Wiederaufnahme 2015) oder in der Bar jeder Vernunft mit der Musikrevue Zwei auf einer Bank (2008–2014).

Ebenso hat sie regelmäßige Engagements am Berliner Hebbel-Theater.


Sie ist auch oft in Kinofilmen zu sehen.

Filmografie

1993: Prinz in Hölleland
1995: Die Mediocren
1996: Sexy Sadie
1997: Das Leben ist eine Baustelle
2000: Harte Jungs
2001: Sass
2002: Wie die Karnickel
2002: Tatort: Flashback
2003: Tigeraugen sehen besser
2006: 18:15 ab Ostkreuz
2006: Blond: Eva Blond! – Der sechste Sinn
2007: Der Letzte macht das Licht aus!
2007/2008: Märzmelodie
2009: Beutolomäus und die vergessene Weihnacht
2010: Mord mit Aussicht (Folge: Walzing Mathilde)
2013: Der letzte Bulle (Folge: Feuer und Flamme)
2014: Binny und der Geist (Folge: Madame Buh) Disney Channel
2014: Coming In
2014: Tatort: Wahre Liebe
2015: Der Liebling des Himmels
2016: Die Welt der Wunderlichs
2016: Der geilste Tag
2018–2019: Beck is back! (Rolle: Jasmina Božić) Regie: Ulli Baumann
2019: Ich war noch niemals in New York
2021: Tatort: Die Kalten und die Toten

Hörbücher

2008: Ottoline und die gelbe Katze von Chris Riddell, Patmos audio, ISBN 978-3-491-24155-8.

2009: Ottoline und das Schulgespenst von Chris Riddell, Patmos audio, ISBN 978-3-491-24174-9.


Original-Autogramm; handsigniert; sehr selten


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2021

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 24.08.2022
Preis: 9.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner