Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 7.727 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Janina Elkin * 1982 Kiew Ukrainische SSR (Dirty Dancing)

Autogramme
Deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin

Janina Elkin, geboren 20. Dezember 1982 in Kiew, Ukrainische SSR

Im Alter von 10 Jahren kam sie 1993 mit ihrer Familie aus der Ukraine nach Deutschland.

Sie lebt in Berlin.

Ab 1998 erhielt sie Unterricht an der Staatlichen Ballettakademie in Mannheim.

Mit einem Stipendium studierte sie von 2001 bis 2004 Schauspiel am Lee Strasberg-Institute in New York City.

Von 2009 bis 2010 spielte sie die Rolle der Baby in dem Musical Dirty Dancing im Theater am Potsdamer Platz.

Von 2012 bis 2014 war sie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin.
Außerdem absolvierte sie Schauspielseminare im Method Acting und in der Meisner-Technik.

Von 2017 bis 2018 unterrichtete sie als Dozentin an der Stagefactory in Berlin.

Janina Elkin spricht Deutsch und Russisch.

Ihre 2017 geborene Tochter Romy Liv Elkin spielte 2020 bei Schloss Einstein mit.

Elkin ist gelegentlich auch als Synchronsprecherin und als Sprecherin für Computerspiele tätig.
Sie lieh u. a. Olga Kurylenko und Annet Mahendru ihre Stimme.

Filmografie (Auswahl)

Kino und Fernsehen

2003: Küssen verboten, Baggern erlaubt (Fernsehfilm)
2004: Tumbling Leaf – Ein Tag im Herbst (Kurzfilm)
2005: Frauenhelden – Machos in der Sackgasse (Fernsehserie)
2005: Stubbe – Von Fall zu Fall: Harte Kerle (Fernsehreihe)
2005: Lorenz (Kurzfilm)
2005: Schmetterlingseffekt (Kurzfilm)
2006: Die Sturmflut (Fernsehfilm)
2006: Das Duo: Unter Strom (Fernsehreihe)
2009: SOKO 5113: Tote kuscheln nicht (Fernsehserie)
2009: Scissu (Kurzfilm)
2010: Wie Blumen (Like Flowers) (Kurzfilm)
2010: Not Afraid (Kurzfilm)
2010: 1000 Gramm (Kurzfilm)
seit 2011: Schloss Einstein (Fernsehserie, Serienrolle als Anna-Carina Levin)
2012: Stille Nacht (Fernsehfilm)
2012: Die Welt nebenan (Kurzfilm)
2012: Lady Europa
2013: Bela Kiss: Prologue
2013: In aller Freundschaft: Zeit für Veränderungen (Fernsehserie)
2013: Der Landarzt: Erstickungsangst (Fernsehserie)
2013: Global Player – Wo wir sind isch vorne
2014: Vivre à Berlin (Kurzfilm)
2014: Contese (Kurzfilm)
2015: Fremdkörper
2015: Frühling zu zweit (Fernsehserie)
2015: Noah (Kurzfilm)
2015: SOKO Stuttgart: Masken (Fernsehserie)
2015: Service (Fernsehserie)
2016: Ente Gut! Mädchen allein zu Haus
2016: Tod auf Raten (Short Term Memory Loss)
2016: Ostfriesisch für Anfänger
2016: SOKO Leipzig: Tod eines Kollegen (Fernsehserie)
2016–2018: Schloß Webstein (Onlineserie, 2 Folgen)
2017: Notruf Hafenkante: Abnabelung (Fernsehserie)
2017: Vollmond
2017: Die andere Welt (Kurzfilm)
2018: Der Besuch (Kurzfilm)
2019: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Schwindel (Fernsehserie)
2019: Matula – Tod auf Mallorca (Fernsehfilm)
2019: Darkroom – Tödliche Tropfen
2019: Tatort: Die harte Kern (Fernsehreihe)
2019: Lovers
2020: Das Damengambit (The Queen’s Gambit, Fernsehserie, 3 Folgen)
2021: Tatort: Was wir erben (Fernsehreihe)
2021: WaPo Bodensee: Auf der Flucht (Fernsehserie)
2022: In aller Freundschaft: Andere Pläne (Fernsehserie)
2022: SOKO Köln: Mordsgeschichten (Fernsehserie)


Original-Autogramm; handsigniert; sehr selten


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2009-2010

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Foto: Ralf Rühmeier

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 01.09.2022
Preis: 7.60 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner