Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 8.673 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Andrea Henkel * 1977 Ilmenau (Andrea Burke) BIATHLON

Autogramme
Ehemalige deutsche Biathletin

Andrea Henkel, geboren 10. Dezember 1977 in Ilmenau,

verheiratete Andrea Burke

Mit acht Weltmeisterschaftstiteln und zwei Olympiasiegen zählt sie zu den erfolgreichsten Vertreterinnen ihrer Sportart.

Am 25. Oktober 2014 heiratete Henkel den US-amerikanischen Biathleten Tim Burke.

Nach ihrer aktiven Karriere wanderte sie in die Vereinigten Staaten aus und arbeitet dort als Fitnesstrainerin.

Die jüngere Schwester der Langlauf-Olympiasiegerin Manuela Henkel wuchs im thüringischen Großbreitenbach auf und stand im Alter von vier Jahren erstmals auf Langlaufskiern.
Von 1991 an besuchte sie das Sportgymnasium in Oberhof, an dem sie 1996 das Abitur machte. Im selben Jahr wurde sie in die Sportfördergruppe der Bundeswehr aufgenommen, in der sie den Rang eines Hauptfeldwebels bekleidete.
Die Sportsoldatin trainierte vorwiegend in Oberhof unter der Leitung ihres langjährigen Heimtrainers und späteren Frauen-Bundestrainers Gerald Hönig; zu ihren ehemaligen Trainern zählen Manfred Geyer und Harald Böse.
Ihre Managerin war die frühere Biathletin Petra Behle.

Ehrungen

2002 – Silbernes Lorbeerblatt (höchste Auszeichnung im Sport in Deutschland)
2005 – Thüringens Sportlerin des Jahres
2006 – Silbernes Lorbeerblatt
2006 – Sportlerin des Monats Dezember
2007 – Winterstar in der Kategorie Beste Mannschaft (Zuschauer- bzw. Leserwahl des Bayerischen Rundfunks und der Bild-Zeitung)
2007 – Goldener Ski des Deutschen Skiverbandes (höchste Auszeichnung des DSV)
2007 – Thüringens Sportlerin des Jahres
2008 – Sportlerin des Monats Februar
2008 – Goldener Ski des Deutschen Skiverbandes
2008 – Thüringens Sportlerin des Jahres
2010 – Silbernes Lorbeerblatt
2011 – Holmenkollen-Medaille
2011 – Thüringens Sportlerin des Jahres
2013 – Goldener Ski des Deutschen Skiverbandes
2013 – Thüringens Sportlerin des Jahres
2023 – Aufnahme in die Biathlon Hall of Fame

Seit dem Weltcup im Januar 2015 gibt es einen neuen Streckenabschnitt in der Arena am Rennsteig in Oberhof.
Das den damaligen Weltcup übertragende ZDF forderte die Zuschauer auf, Vorschläge für einen Namen für den Streckenabschnitt zu finden.
Letztlich fiel die Wahl auf den Namen „Henkel-Schleife“ – eine Reminiszenz an die zweimalige Olympiasiegerin und achtmalige Weltmeisterin Andrea Henkel.


Original-Autogramm; Original handsigniert;

*Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm*


ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neuwertig & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 02.10.2023

INKLUSIV: VERSAND mit Knick-/Stempelschutz, neue KLARSICHTHÜLLE
Preis: 4.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner