Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 8.673 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Simon Schwarz * 10.01.1971 Wien (Franz-Eberhofer-Krimis von Rita Falk)

Autogramme
Österreichischer Schauspieler

Simon Schwarz, geboren 10. Jänner 1971 in Wien

Simon Schwarz war mit Nana Spier verheiratet, mit der er zwei mittlerweile erwachsene Kinder hat.

Beim Spielfilm Zerschlag mein Herz (2018) von Regisseurin und Drehbuchautorin Alexandra Makarová, mit der er seit 2012 liiert ist, fungierte er erstmals als Produzent.

Schwarz wurde als Sohn eines Theaterwissenschaftlers und einer Germanistin geboren.

Neben einer Ausbildung im Tanzforum Wien und am Tanztheater in Zürich sowie einer klassischen Ballettausbildung nahm er Schauspielunterricht an der Zürcher Anne-Woolliams-Schule.

Von 1992 bis 1993 war er als Gasthörer an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin.

Es folgten Engagements am Stadttheater Klagenfurt, am Stadttheater Luzern und am jolie théâtre in Basel (Der nackte Wahnsinn von Michael Frayn).

2013 und 2014 spielte Simon Schwarz den Teufel in der Jedermann-Inszenierung bei den Salzburger Festspielen.

1996 hatte er in der Serie Spiel des Lebens sein Fernsehdebüt.

Es folgten einige nationale Film- und Fernsehproduktionen, ehe Schwarz 1998 mit dem Film Die Siebtelbauern größere Bekanntheit erlangte.
Für diesen Film gewann er den Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller.

Seit 2013 spielt er eine Hauptrolle in den Verfilmungen der Franz-Eberhofer-Krimis von Rita Falk.

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)

Romyverleihung 2019 – Auszeichnung in der Kategorie Beste(r) ProduzentIn Kinofilm gemeinsam mit Konstantin Seitz für Zerschlag mein Herz

Filmografie (Auswahl)

Kino

1996: Tempo
1998: Das Siegel
1998: Die Siebtelbauern
1999: Wanted
1999: Untersuchung an Mädeln
2000: Anatomie
2000: Die Fremde
2000: LiebesLuder
2000: Komm, süßer Tod
2001: Die Gottesanbeterin
2002: Vollgas
2002: Storno
2003: Adam & Eva
2004: Silentium
2005: Crash Test Dummies
2005: Fremde Haut
2006: Die Könige der Nutzholzgewinnung
2006: Schwere Jungs
2007: Das Herz ist ein dunkler Wald
2008: Räuber Kneißl (Regie: Marcus H. Rosenmüller) Rolle: Gendarm Grasser
2008: Nordwand
2009: Der Knochenmann
2009: Mein Kampf
2010: Die Mutprobe
2010: Kottan ermittelt: Rien ne va plus
2011: Am Ende des Tages
2012: Wer’s glaubt wird selig
2012: Friday Night Horror
2013: Zweisitzrakete

seit 2013: Eberhoferkrimi (Filmreihe) als Rudi Birkenberger (Regie: Ed Herzog)
2013: Dampfnudelblues
2014: Winterkartoffelknödel
2016: Schweinskopf al dente
2017: Grießnockerlaffäre
2018: Sauerkrautkoma
2019: Leberkäsjunkie
2021: Kaiserschmarrndrama
2022: Guglhupfgeschwader
2023: Rehragout-Rendezvous

2013: Polt.
2014: About a Girl
2015: Alles wird gut (Kurzfilm)
2015: Hedi Schneider steckt fest
2015: Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel
2016: Seitenwechsel
2016: Stille Reserven (Regie/Drehbuch: Valentin Hitz) Rolle: Johannes Dietrich
2017: Unter deutschen Betten
2017: Anna Fucking Molnar
2018: Womit haben wir das verdient?
2019: Kaviar
2021: Träume sind wie wilde Tiger
2022: Der Onkel – The Hawk
2022: Geschichten vom Franz
2023: Neue Geschichten vom Franz


Original-Autogramm; Original handsigniert

*Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm*


ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,8

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 22.11.2023

INKLUSIV: VERSAND mit Knick-/Stempelschutz, neue KLARSICHTHÜLLE
Preis: 7.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner