Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.083 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Cem Ali Gültekin *11.3.1981 Hamburg ARD:Nord bei Nordwest

Autogramme
Deutscher Schauspieler, Comedian, Moderator, Autor, Produzent und Unternehmer

Cem Ali Gültekin, geboren 11. März 1981 in Hamburg

Gültekin lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Hamburg.

Im April 2021 beteiligte Gültekin sich zusammen mit rund 50 weiteren Schauspielerinnen und Schauspielern an der Initiative #allesdichtmachen.

Cem Ali Gültekin wurde als Sohn einer Arbeiterfamilie in Hamburg-Wandsbek geboren.
Seine Eltern sind türkisch-syrischer Abstammung.
Gültekin wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und besuchte die Gesamtschule in Hamburg-Steilshoop.
Nach dem Abbruch der Höheren Handelsschule arbeitete er in verschiedenen Bereichen, bevor er 2002 eine Ausbildung zum Medienkaufmann begann und sich dort auf den Bereich Film spezialisierte.
Während eines Praktikums bei einer Agentur für Komparsen und Kleindarsteller sammelte er erste Erfahrungen vor der Kamera, u. a. in der ARD-Serie Der Dicke.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung 2004 studierte Gültekin von 2005 bis 2008 an der Schule für Schauspiel Hamburg und war schon während der Ausbildung in diversen Theater- und Filmproduktionen tätig.
2008 schloss er die Ausbildung mit Auszeichnung ab.

2013 spielte Gültekin in der ZDF-Krimiserie Notruf Hafenkante mit und arbeitete dort mit Regisseur Sebastian Marka zusammen.
Nach dieser Zusammenarbeit besetzte Marka Gültekin für vier weitere seiner Regiearbeiten beim Tatort: 2015 Das Haus am Ende der Straße und Hinter dem Spiegel, 2016 die für den Grimme-Preis nominierte Episode Die Wahrheit, sowie 2019 den Bayreuther Tatort Ein Tag wie jeder andere.
2017 spielte er auch die Episoden-Hauptrolle im Tatort – Zorn Gottes unter der Regie von Özgür Yildirim.

Neben Episodenrollen bei Die Pfefferkörner und Großstadtrevier ist er seit 2014 in der Donnerstagabend-Krimireihe Nord bei Nordwest in der ARD mit seiner durchgehenden Rolle als Mehmet Ösker zu sehen.
An der Seite von Hinnerk Schönemann, Marleen Lohse und Henny Reents spielt er den liebevoll Verrückten aus Schwanitz.
Für diese Rolle wurde Cem Ali Gültekin 2018 für den Deutschen Schauspielpreis und 2019 in der Rubrik „Heimatfilm“ für die Goldene Kamera nominiert.

Nach einem Auftritt beim NDR Comedy Contest 2012 wurde er vom NDR eingeladen, ein Teil der Satiresendung Extra 3 zu werden.
Dort ist er seitdem vielen als Straßenreporter „Rollo“, der die Bürger zu politischen Themen befragt, bekannt.
Aus diesem Format entstand 2019 auch die Late Night Show Extra 3 Night Live, bei der Gültekin neben Petra Nadolny, Max Giermann, Linda Zervakis u. a. zum Hauptcast gehörte.

In der Pro7/Maxdome-Serie Jerks spielte er 2017 an der Seite von Christian Ulmen und Fahri Yardim eine Episodenrolle in der Folge Merhaba.

2018 war er in dem Gangsterdrama 4Blocks an der Seite von Kida Khodr Ramadan unter der Regie von Oliver Hirschbiegel zu sehen.
Hier spielte er zusammen mit Neil Malik Abdullah, mit dem er auch die Schauspielschule besuchte.

Im selben Jahr war er außerdem Teil der ZDF-Satiresendung Danke Deutschland unter der Regie von Holger Schmidt.

Auszeichnungen

2017: Grimme-Preis mit Tatort: Die Wahrheit in der Kategorie Fiktion. (Nominierung)
2018: Deutscher Schauspielpreis mit der Krimi-Reihe Nord bei Nordwest in der Kategorie Starker Auftritt. (Nominierung)
2019: Goldene Kamera mit Nord bei Nordwest als Bester Heimatfilm. (Nominierung)


Original-Foto-Autogramm; Original handsigniert; selten

*Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm*


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2018

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Fujicolor Crystal Archive Paper Supreme

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 15,1 x 10,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 19.08.2023

INKLUSIV: VERSAND mit Knick-/Stempelschutz, neue KLARSICHTHÜLLE
Preis: 7.60 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner