Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.083 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Saskia Fischer * 1966 Düsseldorf (ARD: Großstadtrevier)

Autogramme
Deutsche Schauspielerin

Saskia Fischer, geboren 1966 in Düsseldorf

Saskia Fischer lebt seit 2002 mit ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler Mario Ramos, in Hamburg-Rotherbaum.
Ende des Jahres 2009 wurde Fischer Mutter eines Sohnes.

Saskia Fischer wuchs in Hamburg auf. Ihre Mutter ist die Schauspielerin Nicole Heesters, ihr Vater war der Bühnenbildner Pit Fischer.
Ihr Großvater mütterlicherseits war der Schauspieler und Sänger Johannes Heesters.

Fischer absolvierte von 1982 bis 1984 eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien.
Sie studierte am Konservatorium der Stadt Wien, wo sie eine Ausbildung in Gesang, Musical und Tanz erhielt.
Außerdem besuchte sie das Tanz- und Gesangsstudio am Theater an der Wien.
Weiteren Gesangsunterricht hatte sie bei der österreichischen Kammersängerin Irmgard Seefried.
Am Actors Studio und am HB Studio in New York erhielt sie weiteren Schauspielunterricht.

Bekanntheit erlangte Saskia Fischer durch ihre verschiedenen Fernsehrollen.
Sie übernahm dabei mehrere durchgehende Serienrollen, wiederkehrende Episodenrollen und auch Gastrollen.
Ihre erste Fernsehrolle spielte Fischer 1991 in dem TV-Film Altes Herz wieder jung, an der Seite ihres Großvaters Johannes Heesters.

Fischer war als Pathologin Patricia Funk als Partnerin von Robert Atzorn in mehreren Folgen in der Fernsehreihe Tatort zu sehen.
Eine durchgehende Serienrolle hatte sie als Eva in der Fernsehserie Paulas Sommer.

Besondere Bekanntheit beim Fernsehpublikum erlangte Fischer auch durch die Serienhauptrolle der Kommissariatsleiterin Frau Küppers in der ARD-Serie Großstadtrevier, wo sie seit 2007 zur Stammbesetzung gehört.

Fischer spielte auch in einigen wenigen Kinofilmen wie 2004 Das Maß der Dinge und Kurzfilmen wie 2003 Nachts werden wir erwachsen mit.

Sie trat bei Lesungen auch mehrfach gemeinsam mit ihrer Mutter Nicole Heesters auf, unter anderem mit den literarischen Programmen Auf der Elbe und Die literarische Rheinreise mit Texten von Heinrich Böll, Kurt Tucholsky, Erich Kästner und Theodor Storm.

Filmografie (Auswahl)

1985: Ich knüpfte manche zarte Bande (Fernsehfilm)
1991: Altes Herz wieder jung (Fernsehfilm)
1992: Ein Heim für Tiere (Fernsehserie, eine Folge)
1993: Sylter Geschichten (Fernsehserie)
2001: Wilsberg – Wilsberg und der Schuss im Morgengrauen (Fernsehserie)
2002: Schlosshotel Orth – Ein harter Schlag (Fernsehserie)
2002: Broti & Pacek – Irgendwas ist immer (Fernsehserie)
2002: Tatort – Undercover
2003: Tatort – Harte Hunde
2003: Tatort – Mietsache
2003: Doppelter Einsatz – Heiße Fracht (Fernsehserie)
2003: Traumprinz in Farbe (Fernsehfilm)
2003: Nachts werden wir erwachen (Kurzfilm)
2004: Tatort – Todes-Bande
2004: Tatort – Verlorene Töchter
2005: Tatort – Ein Glücksgefühl
2005: Jetzt erst recht! (Fernsehserie, eine Folge)
2005: Das Maß der Dinge (Kurzfilm)
2005: Die unlösbaren Fälle des Herrn Sand (Fernsehfilm)
2005: Tatort – Im Alleingang
2006: Meine Mutter tanzend (Fernsehfilm)
2006: Tatort – Feuerkämpfer
2006: Tatort – Schattenspiele
2007: Küstenwache (Fernsehserie, eine Folge)
2007: Paulas Sommer (Fernsehserie, 13 Folgen)
2007: Tatort – Liebeshunger
2007: Ein Fall für zwei – Wo Freundschaft endet (Fernsehserie)
2007: Tatort – Investigativ
seit 2007: Großstadtrevier (Fernsehserie, 201 Folgen (Stand Ende 2021))
2008: Die Pfefferkörner – Produktpiraten (Fernsehserie)
2008: Tatort – Und Tschüss
2008–2009: Da kommt Kalle (Fernsehserie, zwei Folgen)
2009: Fünf Tage Vollmond (Fernsehfilm)
2011: Ausgerechnet Sex! (Fernsehfilm)
2012: Kommissar Stolberg – Blutsbrüder (Fernsehserie)
2012: Unser Charly – Charly macht klar Schiff (Fernsehserie)
2012: Der Weihnachtsmuffel (Fernsehfilm)
2013: SOKO Stuttgart (Fernsehserie, eine Folge)
2013: Der Landarzt – Vor großen Veränderungen (Fernsehserie)
2016: Unter anderen Umständen: Tod eines Stalkers (Fernsehserie, eine Folge)
2022: Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän (Fernsehreihe)
2022: Die Kanzlei (Fernsehserie, Folge Blutlinien)
2023: SOKO Hamburg (Fernsehserie, Folge In Teufels Küche)


Original-Autogramm; Original handsigniert;

*Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm*


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2023

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: © ARD/Foto: Thorsten Jander

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 23.08.2023

INKLUSIV: VERSAND mit Knick-/Stempelschutz, neue KLARSICHTHÜLLE
Preis: 6.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner