Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.029 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Bülent Ceylan* 4.1.1976 Mannheim (Wilde Kreatürken)

Autogramme
Deutscher Komiker

Bülent Turan Ceylan, geboren 4. Januar 1976 in Mannheim

Ceylan ist in zweiter Ehe verheiratet und hat vier Kinder.

Er ist evangelischer Christ.
Mit seiner Familie lebt er in Weinheim.

Er setzt sich für die Mannheimer Aidshilfe, das dortige Kinderhospiz Sterntaler sowie für verschiedene Anti-Rassismus-Projekte ein, wie beispielsweise Alle Kids sind VIPs und Respekt! Kein Platz für Rassismus.
Als Lesebotschafter der Stiftung Lesen wirbt er unter anderem in Fernsehspots für das Lesen.
2017 gründete er die Bülent Ceylan für Kinder Stiftung.

Ceylans Mutter Hilde Merkel ist Deutsche, sein Vater Ahmet Ceylan, der 2012 starb, war Türke.
Er hat drei ältere Geschwister.
Er besuchte in Mannheim die Friedrich-Ebert-Grundschule im Stadtteil Waldhof und das Ludwig-Frank-Gymnasium.
Bereits in der Schule trat er mit Parodien von Prominenten auf.
In seiner Kindheit spielte er Geige.

Nach dem Abitur im Jahr 1995 absolvierte er beim Sender VIVA und beim Radiosender RPR1 ein Praktikum.
Dort traf er auf den Comedy-Autor der Morningshow Roland Junghans, der für ihn Ende 1998 das Programm Produzier’ mich net! entwickelte.
Ceylan hatte die ersten Auftritte auf kleinen Bühnen, studierte ab 1998 Philosophie und Politikwissenschaft, gab das Studium aber zugunsten seiner Bühnenkarriere auf.

2011 startete sein Programm Wilde Kreatürken, das im Sommer 2012 für RTL aufgezeichnet wurde.

Es folgte sein Programm Haardrock, das im Januar 2014 in Heidelberg Premiere hatte.
Beim Rocco del Schlacko trat er mit der Nu-Metal-Band Korn auf.

Im August 2010 trat Ceylan als erster Komiker beim Metal-Festival Summer Breeze auf.

Er trat außerdem im August 2011 und Juli 2014 beim Wacken Open Air und im Juni 2012 vor 40.000 Zuschauern in der Commerzbank-Arena in Frankfurt auf.

Im Oktober 2016 nahm Ceylan an Schlag den Star teil, unterlag dort Konkurrent Fabian Hambüchen.

Im März 2018 spielte Ceylan seine erste Hauptrolle im Kinofilm Verpiss dich, Schneewittchen.

2019 nahm er an der ersten Staffel der ProSieben-Sendung The Masked Singer als Engel teil und belegte den 3. Platz.

2021 war er zu Gast in Max Mutzkes Musik-Talkshow Lebenslieder.

Im Juli 2021 nahm Ceylan erneut an Schlag den Star teil, musste sich aber auch Jenke von Wilmsdorff geschlagen geben.

Im September 2021 veröffentlichte er zusammen mit Astrid Herbold seine Autobiografie mit dem Titel Ankommen. Aber wo war ich eigentlich?

Am 5. Oktober 2023 erschien die Single Ich liebe Menschen unter dem Namen Bülent Ceylan & Band.

Filmografie

2018: Verpiss dich, Schneewittchen
2021: Otto Fröhliche – Advent, Advents mit Otto und Friends
2021: Das Traumschiff: Schweden

Buch

Bülent Ceylan/Astrid Herbold: Ankommen. Aber wo war ich eigentlich?
Frankfurt am Main 2021, ISBN 978-3-596-70660-0.


Original-Autogramm *handsigniert*

**Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm**


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2011/2012

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 25.04.2024

INKLUSIV: VERSAND; neue KLARSICHTHÜLLE; Knick- u. Stempelschutz
Preis: 7.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner