Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.029 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Christine Theiss, geborene Hennig * 22.2.1980 Greiz Bezirk Gera - Sat.1 : The Biggest Loser (KICKBOXEN)

Autogramme
Deutsche Fernsehmoderatorin und ehemalige Kickboxerin

Christine Anna Maria Theiss, geborene Hennig,

geboren 22. Februar 1980 in Greiz, Bezirk Gera

Theiss ist seit 2005 mit dem Kardiologen und CSU-Politiker Hans Theiss verheiratet.
Im April 2016 kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt.

Sie war 2007 bis 2013 Profi-Weltmeisterin im Vollkontakt-Kickboxen.

Mit dem Kampf gegen Olga Stawrowa am 7. Juni 2013 in München verlor sie ihren Weltmeistertitel in der WKU, behielt aber die Weltmeistertitel in den Verbänden ISKA und WKA.

Mit dem Sieg bei ihrem letzten Kampf am 13. Dezember 2013 gegen Olga Stawrowa in Bayreuth holte sie sich den WM-Titel in der WKU zurück und trat anschließend vom Leistungssport zurück.

Von Februar 2019 bis Februar 2021 war Theiss bis zur Änderung des Vertriebsweges die Herausgeberin des Fitnessmagazins „Fit for Fun“, das bei Hubert Burda Media erscheint.

1984 siedelte Theiss mit ihren Eltern, einer Allgemeinärztin und einem Internisten, aus der DDR nach Bayreuth über.
Dort besuchte sie die Grundschule und das Gymnasium Christian-Ernestinum, das sie 1999 mit dem Abitur abschloss.

Im Anschluss arbeitete sie als Arzthelferin in der elterlichen Praxis in Bayreuth.

Von 2001 bis 2007 studierte sie Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Im November 2007 beendete sie das Studium mit dem Staatsexamen, im Dezember 2008 promovierte sie zum Thema G-CSF-Therapie zur adjuvanten Behandlung des verzögert revaskularisierten Myokardinfarktes (STEMI) zur Dr. med.

Seit 2012 ist Theiss die Moderatorin der Abnehm-Show The Biggest Loser auf Sat.1.
Ab 2012 war der Drehort Andalusien, seit 2019 ist es die griechische Insel Naxos.

2013 moderierte sie ebenfalls auf Sat.1 zusammen mit Oliver Pocher die Unterhaltungsshow Mein Mann kann.

Im August 2013 nahm sie außerdem an der ProSieben-Show Schlag den Star teil und gewann.

Seit dem Ende ihrer sportlichen Laufbahn ist sie als Ringreporterin für „ran Kickboxen“ und bis zum Verlust der Rechte 2017 auch für „ran Boxen“ in Sat.1 im Einsatz.

2014 moderierte sie im Sat.1-Frühstücksfernsehen die Rubrik „Zuhause gesucht“.

2018 folgten in Sat.1-Bayern tägliche Gesundheitstipps in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Gesundheitsministerium.

2009 spielte Theiss die Rolle der Judith Stein in dem Spielfilm Die Jagd nach der Heiligen Lanze. (RTL/Regie: Florian Baxmeyer)

Theiss hat im Zabert Sandmann Verlag drei Bücher veröffentlicht:
The Biggest Loser, Besser leben – gesund abnehmen über gesundes Abnehmen; Ich mach dich fit – ohne Geräte, nur mit deinem Körper und „Pimp your running“ – Lauf dich stark mit meinem Power-Workout.


Original-Foto-Autogramm *handsigniert* selten

**Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm**


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2017

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 15,1 x 10,1

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 25.04.2024

INKLUSIV: VERSAND; neue KLARSICHTHÜLLE; Knick- u. Stempelschutz
Preis: 6.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner