Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.029 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Ireen Sheer * 25.2.1949 Romford, Greater London (Ireen Wooldridge) It’s Now or Never / Oh Holiday / Goodbye Mama / Ich muss mir nichts mehr beweisen

Autogramme
Deutsch-britische Schlagersängerin

Ireen Sheer, geboren 25. Februar 1949 in Romford, Greater London;

(bürgerlich Ireen Wooldridge)

Ireen Sheer lebt seit 1973 in Deutschland.

Im Juni 2019 beantragte sie beim Berliner Bezirksamt die deutsche Staatsangehörigkeit.

Im Juli 2020 erfolgte die offizielle Einbürgerung.

Sie war 24 Jahre mit Gavin du Porter verheiratet; sie trennten sich 2000.

Seit September 2016 lebt Ireen Sheer mit ihrem Manager Klaus-Jürgen Kahl zusammen in Berlin-Wilmersdorf.

Zuvor waren die beiden 15 Jahre lang in Ellmau ansässig gewesen; sie heirateten im August 2010 (den Hochzeitssegen spendete Pfarrer Jürgen Fliege).

Zeitweise lebte sie in Unna-Billmerich und in Waldeck am Edersee.

2014 erschien im Gerhard-Hess-Verlag ihre Biographie Jetzt oder nie, in der sie sich auch kritisch über ihre Ehe mit Gavin du Porter äußerte.

Ireen Sheer ist die Tochter eines englischen Vaters († 2017) und einer deutschen Mutter († 2009).
Ihre Eltern hatten sich kennengelernt, als ihr Vater als Soldat in Deutschland stationiert war.
Ireen wuchs zweisprachig auf; ihre Jugend verbrachte sie in Billericay, Essex, England, wo sie auch zur Schule ging.

Sie wurde 1961 bei einem Talentwettbewerb entdeckt, bei dem sie It’s Now or Never sang.
Sie absolvierte parallel zu ihrem Erfolg eine Banklehre.
In den 1960er Jahren arbeitete sie zunächst mit Pop-Gruppen wie Family Dogg zusammen.

Ab 1970 widmete sie sich ihrer Solo-Karriere, zunächst mit englischen Aufnahmen.
Da sie zweisprachig aufgewachsen war, erkannte Polydor die Möglichkeit, den englischen Hit Hey Pleasure Man in der Fassung von Oh Holiday im deutschsprachigen Sprachraum zu vermarkten.

Neben der Single Goodbye Mama, die 1973 in den Top-5 der deutschen Charts gelistet war, hatte sie noch drei weitere Hits in den offiziellen Charts.

Zudem waren vier ihrer Alben zwischen 2005 und 2022 in den Charts.

Viele ihrer Singles konnten sich in diversen Schlagerparaden beim Radio platzieren und waren in den Airplay-Charts.

In ihrer inzwischen 50-jährigen Karriere hat sie über 20 Alben und über 110 Singles veröffentlicht.

Neben ihren Soloaufnahmen sang Ireen Sheer Duette mit ihrem damaligen Ehemann Gavin du Porter sowie mit Bernhard Brink, Gilbert Bécaud und Cliff Richard.

Nach ihrem Durchbruch mit Goodbye Mama drehte Ireen Sheer im Sommer 1973 zusammen mit ihrem Kollegen Chris Roberts den Film Wenn jeder Tag ein Sonntag wär, eine Mischung aus Musikfilm und Verwechslungskomödie.
Weitere Darsteller waren unter anderem Peter Weck, Lotte Ledl und Georg Thomalla.
Der Film lief am 19. Oktober 1973 in den deutschen Kinos an.

Als Sängerin war und ist Ireen Sheer Gast in vielen deutschsprachigen TV-Musiksendungen.
Zwischen den 1970er und den 1990er Jahren trat sie häufig in der ZDF-Hitparade auf.

1990 wurde Ireen Sheer bei Verstehen Sie Spass mit versteckter Kamera damit konfrontiert, dass eine Nachwuchssängerin – verkörpert durch Paola Felix –, die vor ihr auftrat, die Lieder ihres Repertoires sang.

Ireen Sheer ist eine der wenigen Schlagersängerinnen, die auch in großen Fernsehshows des Privatfernsehens auftraten, so zum Beispiel 2007 in der Sendung Die ultimative Chartshow auf RTL.
Hauptsächlich konzentrierten sich ihre Auftritte auf das öffentlich-rechtliche Fernsehen.

Filmografie

1973: Wenn jeder Tag ein Sonntag wär
1974: Peter Alexander präsentiert Spezialitäten (Fernsehshow, eine Folge)
1974: The Tommy Cooper Hour (Fernsehshow, eine Folge)
1979: Flotte Formen – Kesse Kurven (Fernsehfilm)
1981: Musikladen extra (Fernsehshow)
2011: Schlagerparty (Fernsehshow)
2011: Schlagernacht (Fernsehshow)

Auszeichnungen

1973: Silberner Bravo Otto
1981 und 1993: je eine Goldene Stimmgabel
1994: Karnevalsorden Suum cuique der Karnevalsgesellschaft Poahlbürger 1948 e. V. in Recklinghausen
2016: smago! Award
2020: smago! Award
2021: smago! Award


Original-Autogramm *handsigniert*

**Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm**


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2019 / 2020

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Fire Work Music / Telamo

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Fotos: Stephan Pick, Peter Jirmann, Bilder aus Privatbesitz

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 26.04.2024

INKLUSIV: VERSAND; neue KLARSICHTHÜLLE; Knick- u. Stempelschutz
Preis: 6.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner