Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.029 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Peter Orloff * 12.3.1944 Lemgo (Pjotr Nikolajewitsch von Orlow) War das schon alles? / Das Wolgalied

Autogramme
Deutscher Schlagersänger, Komponist, Liedtexter und Musikproduzent

Peter Orloff, geboren 12. März 1944 in Lemgo,

eigentlich Pjotr Nikolajewitsch von Orlow

Peter Orloff ist seit 1992 verheiratet und lebt in Overath bei Köln.

Peter Orloff entstammt einer russischen Familie.
Seine Mutter Galina Hildegard war Deutsche, sein Vater Nikolai von Orlow stammte aus einer russischen Adelsfamilie und war ein evangelischer Geistlicher, der in den 1930er-Jahren den Schwarzmeer Kosaken-Chor mitbegründete und jahrzehntelang leitete.
Mit 14 Jahren sang Peter Orloff als jüngstes Mitglied bereits in diesem Chor, mit 17 Jahren als Solosänger, und unternahm mit dem Chor Konzertreisen durch Europa.

Er erhielt professionellen Gesangsunterricht und hatte anfangs das Berufsziel, Opernsänger zu werden.
Nach der Schule (Abitur am Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium Detmold) studierte er auf Wunsch seines Vaters Rechtswissenschaften in Köln.

In den 1960er-Jahren gründete er die Musikband The Cossaks, dann wurde er vom Textdichter Heinz Korn entdeckt, bei dem er als Studiosänger tätig war, und veröffentlichte 1967 mit der Coverversion von Das schönste Mädchen der Welt, einem der größten Hits des DDR-Sängers Günter Geißler (Text und Musik), seine erste Schallplatte.

Mit seinem zweiten Song Es ist nie zu spät kam er 1967 in die offiziellen Charts.

Sein bis heute erfolgreichster selbst gesungener Titel Ein Mädchen für immer erreichte 1971 Platz 16 in den deutschen Charts und erhielt eine Goldene Schallplatte.
In Belgien wurde Ein Mädchen für immer zum Nummer-eins-Hit in den Singlecharts.
Weitere Plattenerfolge als Sänger waren Jeder hat dich gern – einer hat dich lieb, Immer wenn ich Josy seh’ (Coverversion von Kara, Kara), Cora, komm nach Haus’ (Coverversion von Tom Tom Turn Around) oder Ein klasse Girl ist Monika.

Mit seinen Hits trat er allein in der ZDF-Hitparade insgesamt 28 mal auf.

Nach dem Single-Erfolg Ich liebe Dich aus der Feder von Drafi Deutscher und mit Beginn der Neuen Deutschen Welle Anfang der 1980er-Jahre wurde es ruhiger um Orloff.
Doch auch in jener Zeit war er, vor allem in Österreich, weiter erfolgreich.
Für Radio Luxemburg komponierte er 1975 die Titelmelodie der Sendung RTL-12 Uhr Mittags, die er mit seinem Peter Orloff Sound Orchester einspielte.

Mit Königin der Nacht landete er in den 1980er Jahren den ersten großen Mallorca-Hit.

Im Januar 2020 wurde er mit zwei Smago Awards ausgezeichnet als „Der Titan“ und als „Dschungelkönig der Herzen“.

Im Januar 2019 war er Kandidat der 13. Staffel der Reality-TV-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, belegte den 3. Platz und erhielt die Auszeichnung „Dschungelkönig der Herzen“.

Im November trat er als ältester Teilnehmer aller Zeiten weltweit beim „Ninja Warrior“ Promi-Special an.

Orloff unterstützte mit 40.000 Euro seiner Gage die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP beim Bau einer Schule in Argentinien und ist auch im Kuratorium der Stiftung und deren Botschafter.
Zudem ist er Botschafter des Kinderhilfswerkes ICH – Inter-National Children Help.

Filmografie

1971: Die tollen Tanten schlagen zu
1974: Zwei im siebenten Himmel


Original-Autogramm *handsigniert*

**Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm**


ALTER/ZEIT/STEMPEL: unbekannt; wohl ab 2008

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: MCP Sound & Media/Aladin

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Foto: Manfred Esser

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,4

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 19.05.2024

INKLUSIV: VERSAND; neue KLARSICHTHÜLLE; Knick- u. Stempelschutz
Preis: 4.90 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner