Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 9.083 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Stephanie Stumph * 7.7.1984 Dresden (ZDF : Der Alte)

Autogramme
Deutsche Schauspielerin und Fernsehmoderatorin

Stephanie Stumph, geboren 7. Juli 1984 in Dresden

Sie lebt in Dresden, ist mit einem Münchner Chirurgen liiert und wurde Mitte Juni 2022 Mutter eines Sohnes.

Stephanie Stumph ist die Tochter des Schauspielers und Kabarettisten Wolfgang Stumph; sie hat noch einen Bruder.
In ihrer Kindheit sang sie in einem Chor, wirkte im Ballett mit und nahm Tanzunterricht.

Ihren Durchbruch hatte sie 1995 als Christiane Stubbe in der ZDF-Krimireihe Stubbe – Von Fall zu Fall.

Seitdem wirkte sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit und trat auch in mehreren Theaterstücken auf.

In der Spielzeit 2000/2001 sammelte Stumph erste Bühnenerfahrung.
In der Komödie Dresden spielte sie die Rolle der Carmencita in der Komödie Das Haus in Montevideo von Curt Goetz.

Nach ihrem Abitur 2003 am Gymnasium Dresden-Plauen studierte sie bis 2007 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

Am Staatsschauspiel Dresden absolvierte sie im Rahmen des Studiums ihre weitere Ausbildung zur Diplom-Schauspielerin.
Im Kleinen Haus in Dresden legte sie 2006 erfolgreich ihre praktische Diplomprüfung ab.

Von 1995 bis 2014 spielte Stephanie Stumph in 50 Folgen der ZDF-Krimireihe Stubbe – Von Fall zu Fall die Serientochter Christiane Stubbe an der Seite ihres Vaters Wolfgang Stumph.
In den Serienspecials Stubbe – Von Fall zu Fall: Tödliche Hilfe und Stubbe – Von Fall zu Fall: Ausgeliefert war sie 2021 und 2022 erneut in dieser Rolle zu sehen.
Die Reihe erhielt 2004 den Bayerischen Fernsehpreis, die Folge Tod des Models war 2004 Premiere-Krimi des Jahres.

Daneben wirkte Stumph auch in anderen Fernsehproduktionen mit.

In der Verwechslungskomödie Der Job seines Lebens (2003) und deren Fortsetzung Der Job seines Lebens 2 – Wieder im Amt (2004) übernahm sie an der Seite ihres Vaters Wolfgang Stumph die Rolle seiner Filmtochter Heike Achimsen.

2006 war sie in der zweiteiligen Rosamunde-Pilcher-Verfilmung Die Muschelsucher zu sehen.

2013 übernahm sie neben Suzanne von Borsody in dem zweiteiligen ZDF-Filmdrama Das Mädchen mit dem indischen Smaragd die Hauptrolle der Lehrerin Annie Krüger.

Seit Oktober 2015 verkörpert Stumph zunächst an der Seite von Jan Gregor Kremp (bis 2023) und nunmehr Thomas Heinze die Kommissarin Annabell Lorenz in der seit 1977 laufenden ZDF-Krimiserie Der Alte.


Original-Autogramm *handsigniert*

**Sie erhalten das hier abgebildete Autogramm**


ALTER/ZEIT/STEMPEL: 2024

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: Fotograf: ZDF/Erika Hauri

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 14,8 x 10,5

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I). neu & ungebraucht

STAND/BEARBEITUNG: 19.05.2024

INKLUSIV: VERSAND; neue KLARSICHTHÜLLE; Knick- u. Stempelschutz
Preis: 6.30 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner