Home    Neues    Suche    Kontakt    AGB    Impressum    Verlage / Neudamm Nm.    Login    Links   



 
Derzeit sind ca. 8.844 Artikel vorhanden.

Hier finden Sie die zuletzt eingestellten Artikel.

Heringsdorf Neuhof - Seebad Strand - Usedom 1954 Leipzig

Ansichtskarte
17419, 17424, 17429 Ostseebad Heringsdorf

Das Ostseebad Heringsdorf ist eine amtsfreie Gemeinde und ein Seebad auf der Insel Usedom im Landkreis Vorpommern-Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern).

Es entstand 2005 durch die Fusion der Gemeinden Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin und bildet mit dem polnischen Świnoujście (Swinemünde) den Schwerpunkt des Tourismus im Osten Usedoms.

Die benachbarten Seebäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin wuchsen im Laufe der Zeit derart zusammen, dass sie im 20. Jahrhundert auch als „Die drei Schwestern“ bezeichnet wurden.
Sie sind mit Swinemünde über eine zwölf Kilometer lange Strandpromenade verbunden.

Der feine, durchschnittlich 40 m breite Sandstrand zieht sich insgesamt 42 km von Swinemünde über das Ostseebad Heringsdorf mit seinen Ortsteilen Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, bis nach Peenemünde.

Neuhof wurde erstmals 1618 in der Lubinschen Karte als „Ninhoff“ genannt. Der Name ist selbsterklärend.
In dem PUM (= Preußisches Urmesstischblatt) ist Neuhof als langgestrecktes Angerdorf verzeichnet, während das zur Ostsee hin nahegelegene Heringsdorf nur aus zwei Gebäuden bestand.
Noch bis 1920 gab es eine deutliche Trennung zwischen dem Seebad und Neuhof, dem eigentlichen Wohnort. Noch in der Topografischen Karte (TK 10) der DDR von 1989 wurde der Ort verzeichnet, obwohl er bereits eingemeindet war zum Seebad.

Neuhof wurde am 1. Januar 1956 nach Heringsdorf eingemeindet.

Heute zeugen nur Straßennamen und die Haltepunktsbezeichnung der UBB „Heringsdorf-Neuhof“ von dem Wohnplatz, der nicht als Ortsteil gilt.


Original-Ansichtskarte; selten

gelaufen 1954 nach Leipzig N42, Hotherstr. 2, Familie Oskar Dilo

Absender: Sigrid David


ALTER/ZEIT/STEMPEL: SEEBAD HERINGSDORF 04.7.54

BRIEFMARKE: DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK, 12 Pfennig

VERLAG/PUBLISHER/EDITEUR: VEB Reprocolor, Leipzig

VERLAGSKENNZEICHEN/INFO: Echte Photographie III/18/6 A 185/54 DDR

ABMESSUNGEN (in cm): ca. 13,9 x 9

ERHALTUNG/CONDITION: Sehr gut (I)

STAND/BEARBEITUNG: 11.04.2021
Preis: 19.00 €
 
Anzahl:   1






Banner

Banner